Önotourismus Waadtland

Zertifizierter Betrieb
 
Das Waadtland ist ein Kanton des Weines und der Gaumenfreuden und eine Top-Adresse für Feinschmecker.
 
Die Zertifizierung « Önotourismus Waadtland » zeichnet Waadtländer Hotellerie- und Gastronomiebetriebe sowie Weine und ganz allgemein köstliche Geschmackserlebnisse aus, bei denen das besondere Augenmerk auf einem qualitativ hochwertigen touristischen und kulinarischen Angebot liegt.
Die Zertifizierung « Önotourismus Waadtland » wurde durch den Kanton Waadt initiiert. Sie schafft ein Netzwerk von Adressen, bei denen Sie sicher sein können, Waadtländer Regionalprodukte zu finden, zu erleben und vor allem zu kosten!
 
www.vaud-oenotourisme.ch

Waadtländer Weine

Appellationen & Terroirs
 
Source : Office des Vins Vaudois, Mémo des Vins Vaudois.
 
Dézaley Grand Cru
Der vollständig auf dem Gemeindegebiet von Puidoux gelegene Weinberg des Dézaley zeichnet sich durch seine steilen Hänge und die darin angelegten Mauern aus.
Hier ist der Chasselas König – er dominiert auf 90 % der Fläche. Die Terrassen in einzigartiger Lage verleihen dem Wein eine bemerkenswerte Fülle und aromatische Länge.
Komplex und gut strukturiert, bezaubert dieser Wein mit feinen Düften von Mandeln und geröstetem Brot, abgerundet durch Tee- und Honigaromen.
Calamin Grand Cru
Die Weinberge des Calamin liegen eingebettet zwischen der Gemeinde Epesses und dem Ufer des Genfersees.
Sie bilden ein bevorzugtes Terrain für Chasselastrauben mit vielfältigen aromatischen Facetten, die an Karamell und Nuancen von Kreide erinnern.
Im Gaumen entfaltet der temperament- und kraftvolle Calamin seine Persönlichkeit durch einen saftigen Geschmack mit einer feinen Bitterkeit, die ihm eine männliche Note verleiht.
Lavaux
Die Weinberge des Lavaux befinden sich zwischen Lausanne und Chillon auf Terrassen über dem Genfersee.
Dank ihrer idealen Lage geniessen sie eine einzigartige Sonneneinstrahlung, die einerseits durch die Reflexion des Sees verstärkt und deren Wärme in den zahlreichen Steinmauern gespeichert wird.
Die strukturierten und komplexen Weine des Lavaux begeistern durch ihren typischen langen Abgang und weisen häufig Noten von Honig- und Röstaromen auf.
Chablais
Zwischen See und Gebirge erstreckt sich der Rebberg des Chablais von Villeneuve bis zur Walliser Grenze.
Seine steinigen Böden und der wohltuende Einfluss des Föhns – der die Trauben trocknet – ergeben Weine von ausgeprägtem Charakter, die sich durch kräftige mineralische Noten auszeichnen.
Neben ihrem berauschenden Parfüm sind die Weine des Chablais unter anderem an ihrem Feuersteingeschmack und ihrem fruchtigen Bouquet zu erkennen.
La Côte
Im Gebiet La Côte zwischen Nyon und Lausanne profitieren die Weinberge vom Schutz der Jurakette und dem wärmeausgleichenden Einfluss des Genfersees.
Die Struktur der Weine variiert entsprechend der Natur des Bodens : die kiesigen Böden in Ufernähe ergeben Weine von grosser Finesse, während die schwerere Erde der höheren Lagen kräftigere Weine erzeugt.
Sie unterscheiden sich durch ihre blumigen Düfte und ihren fruchtigen Geschmack.
Bonvillars
Die Reben von Bonvillars liegen am Waadtländer Ufer des Neuenburgersees, wo sie von der geringsten Niederschlagsmenge des Kantons und einem sehr günstigen Mikroklima profitieren.
Sie erstrecken sich über eine Reihe von kleinen Dörfern zwischen Montagny-près-Yverdon und Concise.
Ihren geschmackreichen, mineralischen Charakter verdanken die Weine der Appellation Bonvillars den kiesigen, kalkhaltigen Böden der Region.
Côtes de l'Orbe
Auf halbem Weg zwischen dem Genfer-und dem Neuenburgersee erstrecken sich die Weinberge der Côtes-de-l‘Orbe über rund zwanzig Gemeinden zwischen La Sarraz und den Toren von Yverdon-les-Bains.
Molasse, Kalk und Lehm bereichern die Vielfalt dieser Terroirs. Die Reben sind meist nach Süden ausgerichtet und das trockene Klima eignet sich ideal zum Anbau roter Traubensorten, die 75 % der Fläche belegen.
Vully
Die Rebberge an den Hängen des Mont Vully sind zwischen den Kantonen Freibourg und Waadt aufgeteilt.
Sie liegen auf einer aquitanischen Molasse, deren Sandstein- Mergel-Schichten ziemlich einheitlich sind.
Der kleine, aber kostbare Weinberg umfasst rund 153 ha, davon befinden sich 51 ha im Waadtland und 102 ha im Freiburgerland. Seine feinen Weine sind sehr ausgewogen, mit samtigem Zitrusgeschmack.

Hilfreiche Links

Entdecken Sie die Weinberge (OVV)
www.ovv.ch/aoc
 
App Vin Vaudois (OVV)
itunes.apple.com/app/id728241754
play.google.com/store/apps/details?id=com.ovv.ui
 
Entdecken Sie die Region (OTV)
www.region-du-leman.ch/fr
 
Rue du Château 4 - CH-1169 Yens-s/Morges - Tel. +41 (0)21 800 47 38 - Fax +41 (0)21 800 47 57 - Mobil +41 (0)79 276 30 47 - jean-daniel@coeytaux-vins.ch

Wir freuen uns, Sie jeden Samstag morgen von 10h bis 12h in unserem Weinkeller empfangen zu dürfen.
Ausserhalb dieser Zeiten auch gerne nach Absprache.